Demnächst

Gottesdienst
So 09.08. 10:00 Uhr

Ihr Weg zu uns...

Ihr Abfahrtsort:

Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Wuppertal-Cronenberg Eich 12 42349 Wuppertal

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Neues Corporate Design: Vorlagen für Videoelemente

Der Bund teilte mit, dass man Videos im neuen Corporate Design auch gestalten kann. Vorlagen für verschiedene Videoelemente kann man hier herunterladen. Darunter findet Ihr Lower Thirds, also „Bauchbinden“, Intros und Senderlogos in unterschiedlichen Varianten. ...

31.07.2020


Tomás Mackey ist neuer BWA-Präsident

Während der ersten Online-Ratstagung des Baptistischen Weltbunds (BWA) wurde der Argentinier Tomás Mackey als neuer Präsident eingeführt. .

31.07.2020

Themenheft „gewagt! mündig leben“ erschienen

„Gewagt! mündig leben“ 2020 lautet der Titel eines neu erschienenen Materialbands zum Start in eine Themenreihe zum 500. Gedenken an den Beginn der Täuferbewegung 1525..

31.07.2020

Übrigens .........

Liebe Gemeinde,


in unserem Text im Gemeindegruß für Mai haben wir Euch geschrieben, dass die Gottesdienste in Coronazeiten wesentlich anders aussehen werden, wie wir sie kennen. Am 24. Mai haben wir im Rahmen eines „Probegottesdienstes“ den ersten Eindruck bekommen, wie sie zunächst einmal aussehen werden.
Es mutete sich schon sehr merkwürdig an, die Gemeinde allesamt mit Mund-Nasen-Schutz sitzen zu sehen. Wir sind sehr froh, dass alles reibungslos verlaufen ist und sich alle an unser Hygienekonzept gehalten haben. Das bedeutet, dass wir in Zukunft die Abstände einhalten müssen, uns beim Betreten und Verlassen unseres Hauses die Hände desinfizieren, auf den Toiletten nur noch Einmalhandtücher benutzen und anschließend wieder die Hände desinfizieren und während des gesamten Gottesdienstes den Mund-Nasen-Schutz tragen. Auch wenn es sich komisch anfühlt, so geschützt zu singen, was wir auch sehr verhalten tun müssen (!), so schlimm, wie wir es uns vorgestellt haben, ist es aber gar nicht.
Wir müssen alles, was in unserer Macht steht, dafür tun, um uns gegenseitig vor Infizierung zu schützen. Die meisten von uns gehören zur Risikogruppe, sind also über 60 und/oder haben Vorerkrankungen.
Unseren ersten regulären Gottesdienst wollen wir an Pfingsten feiern. Da feiern wir den Geburtstag der Kirche. Wir finden, eine passende Gelegenheit für den Neustart der Gottesdienste. Herzliche Grüße und bleibt gesegnet, Eure Gemeindeleitung

 

Herrnhuter Losung

Die Losung wird geladen...